A bis Z Reisen
Ariane Zuber GmbH
Rotwandstr. 9a
82194 Gröbenzell
Tel: 08142 9071
Fax: 08142 54172
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(C) 2016 AbisZReisen

Umweltfreundlich reisen

Umweltfreundlich reisen

Durch die Welt zu reisen, fremde Länder und Kulturen kennenlernen ist ein Grundbedüfrnis der Menschheit.
Wichtig aber ist, dass die Menschheit nicht an ihren Bedürfnissen zugrundgeht, nicht an dem sprichwörtlichen Ast sägt, auf dem sie sitzt.

Daher sind wir der Meinung, dass Reisen und das Organisieren von Reisen möglichst umweltverträglich gestaltet werden muss. Wir wollen dazu beitragen:

Bei der Organisation Ihrer Reise:
- Unser Büro arbeitet mit 100% atomfreiem Ökostrom aus den regenerativen Quellen von Naturstrom.
- Alle PCs und technischen Geräte werden nach umweltfreundlichen Gesichtspunkten ausgewählt.
- Unsere Büroräume sind mit Photovoltaik zur Eigenstromproduktion und mit Solarthermie zur Wärmegewinnung ausgerüstet.
- Wir nutzen ausschließlich Recycling-Papier und Directrecycling-Briefkuverts, die aus Fehldrucken von Landkarten hergestellt werden. Müll wird sorgsam getrennt, Druckerkartuschen werden recycelt.
- Wir kommen ohne Firmenfahrzeuge aus und legen viele kürzere Besorgungsfahrten per Fahrrad zurück.

Bei der Auswahl der Leistungsträger:   
- Wir bevorzugen Anbieter, die sich nachhaltigen Reisen verpflichtet fühlen, z.B. Studiosus, dem Marktführer für Studienreisen in Deutschland. Seit 2012 stellt Studiosus alle Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten auf seinen Reisen automatisch klimaneutral und unternimmt viele Anstregungen, um die eigenen Reisen möglichst nachhaltig zu gestalten: http://www.studiosus.com/Ueber-Studiosus/Nachhaltigkeit 
- Bei unserer Angebotsgestaltung sind neben dem Preis, der Qualität und der Sicherheit auch die Umweltfreundlichkeit von angebotenen Dienstleistungen, wie etwa Flügen, für uns vorrangig. Modernste Flugzeuge sind beispielsweise umweltfreundlicher als alte Modelle, Nonstopflüge nachhaltiger als Umsteigeverbindungen, die je Strecke mehrere Starts und Landdungen erfordern. Gern bieten wir Ihnen Zubringer z.B. mit der Bahn zu ihrem Flughafen an ("Rail&Fly").
- Umweltfreundlich reisen kann auch Spaß machen: was halten Sie von Städtereisen mit Bahnanreise, Segway-Stadtführungen, Besichtigungstouren per Rad, Elektro- oder Hybridfahrzeuge als Mietwagen?    

Wir empfehlen die CO2-Kompensation:
Reisen kommen nicht ohne moderne Verkehrsmittel aus. Alle Verkehrsmittel außer dem Fahrrad produzieren klimaschädliche Emissionen, Flugzeuge sogar in hohem Maße aufgrund der großen zurückgelegten Entfernungen. Wir bieten Ihnen einen Ausweg an: Organisationen wie Atmosfair können die Klimaauswirkungen ihrer Reise kompensieren, z.B. durch Investitionen in Klimaschutzprojekte rund um die Welt. Diese reichen von der Wiederaufforstung gerodeter Urwälder bis zu regenerativen Energien für Drittweltländer. Wir können Ihnen die Klimawirkung Ihrer Reisepläne berechnen und legen Ihnen die Kompensation ans Herz, z.B. per https://www.atmosfair.de/home/

Wir selbst engagieren uns:  
wir, das sind in erster Linie Ariane Zuber und Walter Voit. Wir beide reden nicht nur von Nachhaltigkeit und Umwelt, wir engagieren uns ehrenamtlich in leitender Position bei Umweltorganisationen.